Montag 26.11.2018 um 20:15 Uhr
Kabarett

Frank Küster & Herr Heuser vom Finanzamt
Die Knaller des Jahres 2018 - Der satirische Jahresrückblick - KölnPremiere

Herr Heuser ist Deutschlands extremster Finanzbeamter. Gernot Voltz Paraderolle hat zwar die Ausstrahlung einer Klarsichthülle auf Beruhigungsmittel, glänzt aber mit einem politischen, kauzigen und urkomischen Brückenschlag zwischen Kabarett und Comedy. Unter Herrn Heusers biederem Aussehen brodelt die Leidenschaft zum deutschen Steuersystem und die zelebriert er in allen Facetten auf der Bühne. So kann es schon einmal vorkommen, dass der Kabarettist als Mick Jagger eine komplizierten Paragraphentext abrockt oder mit einem herzergreifenden Lied die Abschaffung bequemer Herrenunterwäsche betrauert. An einem Abend mit Gernot Voltz und seiner Figur „Herr Heuser“ bleibt kein Thema unbehandelt. Pendlerpauschale, militante Nachbarschaftshilfe und der allseits geliebte Lohnsteuerjahresausgleich werden explizit auseinandergenommen. Dabei beweist der Beamte zwischen Kalauer und Satire, dass er in der Rolle des Dienst- Robin- Hood in Hochwasserhosen, die Menschen mit dem Finanzamt versöhnen kann. Erleben Sie wie Gernot Voltz als Herr Heuser mit geistreichen Verbalausflügen durch die deutsche Krisenlandschaft führt und dabei versucht den Beruf des Finanzbeamten schmackhaft zu machen. Auf keinen Fall dieses außergewöhnliche Finanzkabarett verpassen, denn hiernach wird jede Steuererklärung zum heißbegehrten Topevent.

Tickets ab 24,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Senftöpfchen Theater GmbH,
Große Neugasse 2 - 4, 50667 Köln, Deutschland