Samstag 15.02.2020 um 20:15 Uhr
Kabarett

Eva Eiselt
Wenn Schubladen denken könnten - Premiere

In der Regel machen wir es uns im Leben ja ziemlich kommod. Alles hat gefälligst an seinem Platz zu sein: Schlüssel? Auf der Ablage! Mülleimer? Unter der Spüle! Kinder? Am nerven! Das Leben ist eine riesengroße Schrankwand und trotzdem findet man meistens nur die alten Urlaubsfotos der Eltern, wenn man gerade nach der Minibar sucht. Eva Eiselt findet: Es ist Zeit für den Tag der offenen Schublade! Ausmisten, Durchlüften und die Dinge des Lebens in die Freiheit entlassen. Ladekabel? Irgendwo. Steuererklärung von 2015? Nie gesehen. Auto? Bestimmt in der Garage. Oder abgeschafft. Partner? Bestimmt in der Garage. Oder abgeschafft. Die eigene Position? Im Abseits! Ein Genie beherrscht das Chaos und wenn das nur ein bisschen wahr sein sollte, so ist Eva wahrlich ein Universalgenie. Kein Mensch ist Regal! Frau Eiselt muss niemanden vermöbeln, um sich gegen Einschrankungen zu wehren, auf den Tisch zu hauen und sich selber zwischen allen Stühlen den roten Teppich auszurollen. Eva Eiselt und ihr wilder Mix aus Kabarett, Theater und kreativem Wahnsinn sind eine Klasse für sich und nur ein Abend mit Eva Eiselt hat auf holidaycheck 98% Weiterempfehlungen sowie 5,8 von 6 möglichen Sonnen. Ihren Themen sind von zentraler Lage, ihre Ausstattung hochwertig, absolut empfehlenswert.

Tickets ab 24,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Senftöpfchen Theater GmbH,
Große Neugasse 2 - 4, 50667 Köln, Deutschland